Wie ich geile Girls aus dem Bildertausch Chat abschleppe!

Bildertausch Chat Thumbnail

Wie ich Frauen vom Bildertausch Chat in mein Bett locke!

 

Fragst du dich manchmal auch, was so geil an einem Bildertausch Chat ist? Ich jedenfalls hatte mir die Frage schon öfter gestellt, denn im Prinzip ist es zwar schon heiß, geile Bilder von schönen Frauen zu bekommen.

Da gibt es nur einen kleinen Haken an der ganzen Sache: Bilder tauschen reicht mir schlicht und ergreifend einfach nicht mehr!

Vor einem Jahr ca. wäre ich noch froh gewesen, wenn wir wenigstens mal ein halbwegs attraktives Girl ein sexy Bild in Whatsapp geschickt hätte, aber damals war Flaute bei mir mit Frauen.

Nix, Niente, Nada. Tote Hose würde es auch manch anderer bezeichnen…

Hört sich lustig an, kann aber echt frustrierend sein… 

 

Nun, was will ich dir also jetz sagen, bzgl. dem Bildertausch Chat?

 

Ganz einfach, dass das zwar eine nette Methode is, um über Sexting quasi nen erotischen Vibe aufzubauen, mann sollte jedoch dann schleunigst versuchen, die sexy Lady vom virtuellen Flirten via Sexchat lieber auf ein echtes Treffen zu bekommen.

Wie ich das mache?? 😉

Die Kurzversion ist eigentlich relativ simple….

Ich habe mir damals, für mein erstes relles Sextreffen hier ein kostenloses Testkonto erstellt und mich dort erstmal umgeschaut…

Anschließend habe ich mit meiner berühmt berüchtigten Masche, welche ich bereits hier beschrieben hatte die Girls im Cam2Cam Sexchat angeschrieben und erst einmal “angepingt”, welche der geilen Miezen überhaupt offen ist für mich….

Copy & Paste für die Computer Affinen unter euch ober auch bekannt als “Serienbrief” im kaufmännischen Bereich 😉

Ich mein, wozu soll man sich große Mühe geben bei der ersten Nachricht, es gibt ja hier ohnehin eine fast unüberschaubare Flut an sexhungrigen, geilen Girls, die nur drauf warten, sich vor der Cam für dich auszuziehen! Und das geilste an dem Ganzen!??? 😉 ES IST VOLLKOMMEN GRATIS (Jedenfalls erstmal für 21 Tage).

Wenn man danach Bock hat kann man es entweder verlängern lassen was dann natürlich was kostet oder man kündigt es einfach und unkompliziert wieder innerhalb der 21 Tage und dann hat man 3 Wochen lang geilen Live Sex mit reeller Fickdate Chance auf dem Monitor 😀

Is das nicht geil?

Klar! Das würd ich aber auch behaupten 😉 Schließlich hatte ich dort auf der Seite mein erstes kleines Schluckluder Nadine kennengelernt, mit der ich mich dann über ca. 3 Monate regelmäßig getroffen habe und von ihr schön geil eingeritten wurde!

Man war das ein hammer sag ich euch! Die war einfach die versaute Göre schlecht hin! Ok zugegebenermaßen hatte Sie “angezogen” noch etwas anständig gewirkt, aber holla die Waldfee, als die Tür hinter uns ins Schloß gefallen ist, ging die ab wie Schmitz´s Katze!!

Richtig geil sag ich dir!

Nun, falls du interessiert bist, wie ich das genau mache bzw. wie diese Masche genau funktioniert, kannst du hier nachlesen, wie ich die geilen Weiber vom Cam2Cam Sexchat auf reelle Fickdates bekomme!

Für alle ungeduldigen, die lieber direkt selber ausprobieren wollen könnt ihr hier direkt zu dem geilen Sexchat Portal kommen, wo ihr mit dem Gutscheincode CD9X8 alles für 3 Wochen komplett kostenlos und unverbindlich testen könnt!

Aber Achtung! Ich hab keine Ahnung wie lange die Aktion noch laufen wird, hatte damals glücklicherweise das gleiche Angebot erwischt, bevor ich dann meine Jahresmitgliedschaft abgeschlossen habe dort.

Jedoch war dann eine Ewigkeit keine dieser Aktionen mehr, daher rate ich dir dass du so bald wie möglich starten solltest, da es bereits morgen schon wieder kostenpflichtig sein könnte!

Hier noch ein kleiner Einblick in meine letzte Errungenschaft, welche ich dort abgeschleppt habe 8)

 

Bildertausch Chat - Neues Webcamgirl verführt

Bildertausch Chat Fazit

 

Ich sage dir es lohnt sich, also was hast du zu verlieren!? Außer vielleicht 3 Wochen geile gratis Camgirls vor der Kamera zuzusehen, wie sie sich für dich ausziehen haha

Is echt nur ne Win Win Situation, glaub mir.

Probiers aus, es lohnt sich!

Bis zum nächsten mal,

dein Thorben!

Ähnliche Beiträge:

Leave a Comment