Freesex – Echter Sex WIRKLICH 100% KOSTENLOS?

Freesex - Cumshot Face

Hi mein Freund, vermutlich bist du gerade auf der Suche nach ner kostenlosen Schwanzgarage, wo du gelegentlich mal einen wegstecken kannst. Heute werde ich dir meine Erfahrungen schildern und wie diese dir helfen kann, FREESEX, also Sex mit echten Frauen wirklich 100% kostenlos zu bekommen!

Also sei gespannt und lies weiter!

 

Freesex - Cumshot Face

Freesex – Was ist das überhaupt?

 

In der heutigen Zeit kann Man(n) es kaum glauben, wenn jemand von kostenlosem, also Free Sex erzählt. Im normalen Datingleben ist es ohnehin schon schwer genug, was zum Vögeln zu ergattern und nun sowas noch dazu…

Das kann doch nicht funktionieren Thorben, oder?

Oh doch mein Freund, wie gesagt, lies einfach weiter!

Die meisten Männer denken bei Free Sex eher an kostenlose Sex Porno Filme oder sexy Chats mit anschließendem Telefonsex, aber dabei ist bei Freesex weitaus mehr möglich als sich schlicht und ergreifend am Monitor zu befriedigen.

ACHTUNG: Kleiner Disclaimer! Falls du nur auf der Suche bist nach Free Sex Pornos oder Free Sex Videos, dann solltest du die Seite schnellstmöglich wieder verlassen. Für alle diejenigen die mehr wollen, hier seit ihr genau richtig!

 

Wie ich es zu Freesex geschafft habe

 

Freewebcamsex Thorben - Meine TransformationFür alle diejenigen, die meine Story noch nicht kennen, hier könnt ihr nachlesen, wie ich es genau geschafft habe, um an GRATIS SEX mit zahlreichen Frauen zu schaffen.

Und das obwohl ich vor knapp 1,5 Jahren noch ein schüchterner Informatikstudent war, der fast jeden Tag onanierend zu Hause saß und von einem geilen Sexleben nur geträumt hatte.

Ich kann es heute noch kaum glauben, dass es wirklich so gekommen ist wie es heute ist.

Also, wie kam es nun dazu?

 

Meine Story nochmal im Schnelldurchlauf

 

Freesex KlickbannerIch kann mich noch genau an den Tag erinnern, wo ich damals in der Schule immer gemobbt wurde. Ich hatte einfach null Selbstvertrauen. Und mit den Frauen lief in der Regel auch nichts.

Alles was ich konnte war programmieren und wichsend zu Hause sitzen oder World of Warcraft spielen. Eigentlich ein trauriges Schicksal, wenn ich vom Standpunkt meines heutigen Lebens zurückblicke…

Mein Glück nur, dass ich aufgrund meines Informatikstudiums relativ häufig mit dem Internet interagieren musste. So hab ich natürlich immer mal wieder recherchiert, was man denn machen könnte, um aus diesem schrecklichen Kreislauf der Einsamkeit auszubrechen.

Versteh mich nicht falsch, ich war eigentlich relativ glücklich alleine, nur ich hatte mir so sehr gewünscht, dass ich einfach mal nur jemanden hätte, mit dem ich gelegentlich ein nettes Schäferstündchen abhalten kann.

Und dann kam alles 10 mal geiler, was ich bis heute noch nicht ganz glauben kann!

 

Die Transformation – am Anfang war alles sehr frustrierend!

 

Wie so viele Erfolgsgeschichten begann alles erstmal ziemlich frustrierend für mich. Ich habe von zahlreichen Tipps gelesen, die in der Praxis natürlich nicht funktionierten oder von zahlreichen Lockvogelangeboten, wo die Damen gar nicht exisitierten in Wirklichkeit.

Das war natürlich in meiner damaligen Situation genau das, was ich überhaupt nicht brauchen konnte.

Vielleicht kennst du das, wenn es dir eh schon richtig scheisse geht und dann noch jemand Öl ins Feuer kippt im übertragenen Sinn?

So ungefähr ging es mir zu dieser Zeit!

So vergingen Tage, Wochen und Monate, in denen ich mich von einem unseriösen Bericht zum anderen im Internet gehangelt hatte.

 

Was Quasimodo mit meiner Transformation zum Playerlifestyle zu tun hat

 

Ok, wenn du nun skeptisch bist, kann ich dich gut verstehen, hört sich vielleicht alles unglaublich merkwürdig an bis hierher.
Aber vertrau mir, lies einfach weiter!

Quasimodo - mein Nachbar
So ungefähr sah mein damaliger Nachbar aus haha deswegen habe ich ihn Quasimodo genannt 😀

Mit Quasimodo meinte ich einen damaligen Nachbarn von mir, der eine üble Haltung und einen Rücken wie der Glöckner von Notre Dame´hatte. Auf gut deutsch: er war nicht wirklich hübsch. Genauer gesagt war er sogar ziemlich hässlich!

Aber irgend eine Sache hat Quasimodo damals richtig gemacht, denn ich musste leider häufig zusehen, wie dieser hässliche Kerl mit richtig scharfen Bräuten die Tür hinter sich zumachte.

Das war für mich richtig schwer damit umzugehen, denn ich sah bestimmt 10 mal so gut aus wie Quasimodo und hatte überhaupt keinen Kontakt zu Frauen geschweige denn Sex zu dieser Zeit!

Das größte Problem war jedoch, dass er im direkten Nachbarhaus gewohnt hat und sein Zimmer quasi direkt an meines angegrenzt ist.

So musste ich damals des öfteren zuhören, wie Quasimodo es lüstern im Nachbarszimmer mit diesen heißen Ladies getrieben hat. Ich saß nur still in meinem Zimmer und masturbierte mit dem Gedanken, dass ich grade an Quasimodos Stelle wäre.

Ziemlich Crazy, oder?

 

Ein heißer Tipp, der mich ein Stückchen näher zum Glück führte

 

Eines Tages dachte ich mir: “Fuck, auch wenn der Typ ein echter Spacko ist, irgendwas macht er wohl richtig! Also werde ich nun rausfinden, was es ist!

Ich beschloß also, Quasimodo mal drauf anzusprechen, wie er denn diesen unglaublichen Erfolg beim weiblichen Geschlecht hinbekommen hat und was sein Geheimnis sei.

Er ging leider überhaupt nicht drauf ein, grinste mich nur ziemlich frech an und verschwand wieder wie ein Phantom im Nichts.

Ich war ratlos. Er wusste scheinbar das allesentscheidende Erfolgsgeheimnis und ich konnte es ihm nicht entlocken…

Was für ne scheisse dachte ich mir!

Mir fiel damals nur noch eine einzige Lösung ein:Eine ehemalige Kommilitonin von mir namens Susi, die extrem heiß war!“. Sie hat mich zwar immer nur ganz spöttisch angesehen, aber ich dachte ich muss sie dieses eine Mal einfach um Hilfe bitten.

Ich hatte sie noch in Facebook gespeichert, denn ab und zu hab ich mir sogar auf die Fotos von Susi einen runtergeholt, während Quasimodo seine neuen Bekanntschaften gepudert hat und ich zuhören musste.

Echt ein scheiß Leben, was ich damals hatte :/

 

Susi – meine Glücksbringerin

 

Also offenbarte ich Susi meine derzeit mißerable Situation, in der ich mich zu diesem Zeitpunkt befand und erklärte ihr was ich vor hatte.

Ich bot ihr 200 € an, wenn sie das Geheimnis von Quasimodo herausfinden würde, wie er an die tollen Frauen kam. (Ich weiß nicht warum ich das gerade hier schreibe aber egal, normal hab ich diese Geschichte so detalliert noch nie erzählt öffentlich)

Susi spielte sozusagen nen Lockvogel. Um dann das Geheimnis von Quasimodo herauszuquetschen.

Sie fing ihn also eines Tages vor seiner Haustür ab und machte ihm schöne Augen. Quasimodo lies sich natürlich nicht zweimal bitten und bot Susi an, auf einen Kaffee “mit nach oben zu kommen”.

Mein Adrenalin schoß in die Höhe! Ich hatte wirklich schiss, dass er nun Susi auch flachlegen würde und ich vom Nachbarszimmer aus wieder zuhören muss!

Aber gottseidank kam alles anders. Susi klingelte ca. 20 Minuten später bei mir an der Haustür und überbrachte mir die allesentscheidende Botschaft!

 

Die Offenbarung – Was steckte wirklich hinter dem Erfolg von Quasimodo?

 

Als Susi wieder bei mir war, konnte ich es gar nicht erwarten, endlich zu erfahren was nun hinter dem Erfolg von diesem hässlichen Knecht stand.

Nach ziemlich langem hin und her, rückte Susi endlich raus mit der Sprache!

Quasimodo lernte seine Frauen auf sogenannten “Freewebcamsex” Portalen kennen und lockte sie dann mit einer geschickten Masche kostenlos zu sich nach Hause und hatte Sex mit ihnen!

Plötzlich dämmerte es mir!

Ich begann sofort zu recherchieren im Internet nach derartigen Cam2Cam Portalen und wurde auch schon relativ bald fündig.

Leider musste ich auch hier erstmal wieder in ein Fettnäpfchen treten, denn auch bei diesem Free Cam Sex Portalen gibt es einige sehr unseriöse Anbieter, wo nicht halten was sie eigentlich versprochen hatten.

Somit wurde ich erst in eine Abofalle gelockt, was mir teuer zu stehen kam.

Deshalb schreibe ich diesen Artikel, damit du nicht die gleichen Fehler begehst, die ich damals machen musste. Und weil ich verstehen kann, wie scheisse es sich anfühlt, wenn man einsam und alleine zu Hause sitzt und niemanden hat mit dem man seine sexuelle Leidenschaft ausleben kann.

 

Echter Sex vollkommen Gratis? Gibt´s nicht! Gibt´s wohl! 

 

Naja, wenn du nun skeptisch bist, kann ich das absolut nachvollziehen! Ich hätte damals auch meine Hand dafür ins Feuer gelegt, dass echter Freesex nur im “normalen Datingleben” möglich ist, wenn echte Gefühle im Spiel sind.

Doch ich wurde eines besseren belehrt!

Ich probierte also sofort einige Freesex Cam Portale aus und nach den ersten Fehltritten mit Abofalle und Co. stieß ich dann auf eine scheinbar seriöse Plattform.

Es war gerade zu diesem Zeitpunkt eine Sonderaktion im Gange, wo man für 21 Tage also für 3 volle Wochen alle Funktionen in diesem Camportal vollumfänglich austesten und nutzen konnte.

Ich dachte mir: “Perfekt, genau das ist es, was ich brauche!

So konnte ich quasi 3 Wochen lang vollkommen unverbindlich austesten, ob Quasimodos Masche mit den Girls wirklich funktionierte!

Schön langsam fing ich an zu begreifen: Klar, auf diesen Seiten tummelt sich eben eine ganz bestimmte Sorte von Frau, welche extrem offenherzig sind und sexuell eigentlich auch keien Tabus kennen.

Wenn es also Frauen gibt, die auf unkomplizierten Sex aus sind, dann doch am ehesten dieser Typ Frau!?

Ich hätte jedoch niemals von mir selbst aus daran gedacht, dass es möglich wäre, solche Frauen, die man eigentlich nur am Monitor sieht, plötzlich auf reelle Fickdates zu bekommen. Wie sich jedoch später herausstellte, irrte ich mich…

 

Meine ersten Gehversuche im Cam2Cam Chat – direkt ein Volltreffer!

 

Ich war also als kompletter Neuling zum ersten mal auf diesen Freesex Cam Chat Seiten unterwegs und wusste überhaupt nicht wie das abläuft oder was ich da so machen soll.

Ich erstellte mir anfangs zuerst den kostenlosen Account, bevor ich anfing mir die Girls anzusehen.

Mein Glück: Ich ging damals direkt auf Quantität, das heißt ich hatte direkt mehrere Frauen dort gleichzeitig angechattet.

Nach ein wenig Smalltalk mit mehreren Camgirls gleichzeitig passierte dann etwas, was mich aus allen Wolken fallen lies!

Nachdem ich mit einem der Girls ein wenig über mein Studium geschrieben hatte *lol*, weil mir nichts anderes einfiel, schrieb sie plötzlich in den Chat, dass sie mich unglaubich süß fände und sich mal gerne privat mit mir treffen würde!

Ich dachte mir: “WHAAAAT!?” Seriously!?

Davor hatte ich jedoch schon mal in einer Männerzeitschrift gelesen, dass man nicht so “needy” rüberkommen soll und deshalb nicht sofort auf solche Angebote einsteigen sollte.

Also lies ich mir kurz Zeit mit der Antwort, ging kurz in die Küche und kam wenige Sekunden später wieder zurück, wo ich dann dem Treffen zustimmte.

Wir vereinbarten also für den kommenden Freitag Abend ein Treffen und sie schlug vor, dass wir doch direkt bei mir etwas trinken könnten, da sie ja eh nur ca. 40 Km von meinem damaligen Wohnort entfernt war.

Ich dachte mir: “Krass, das ist grad nicht wahr oder!?

 

Freitag Abend 20.00 Uhr – Das Date

 

Ok zugegeben, ich war diesen Abend wirklich skeptisch, ob es überhaupt zu einem Date kommen wird, denn aus meinen damaligen Erfahrungen war iche s eigentlich nur so gewohnt, dass ich ständig versetzt wurde, falls ich mal soweit kam bei einer Frau, eine Datezusage zu erhalten.

Doch um Punkt 20.oo Uhr klingelte es an der Tür und Nadine (also das Camgirl) stand pünktlich wie vereinbart tatsächlich vor der Tür. Ich war fassungslos!

Aber was mir noch viel peinlicher war, war die Tatsache, dass ich bei der ersten Umarmung schon eine Latte gschoben hab, die mir direkt am Bauchnabel klebte.

Sie hatte nämlich so eine Art Mantel an, der knapp über den Knien aufhörte und drunter blitzen ihre Nylonstrümpfe mega sexy hervor. Ich wurde so wahnsinnig horny bei dem Anblick, dass es mir wirklich peinlich war, direkt so ne Latte zu schieben.

Ich glaube sie hat es auch direkt gemerkt, da sie so frech gegrinst hat 😀

Als wir dann in meiner Wohnung oder besser gesagt “Studentenbude” waren, sagte sie, sie müsse nur noch kurz “wohin” und verschwand dann kurzerhand ins Badezimmer.

Als die Tür wieder aufgang, traute ich meinen Augen nicht!

Sie stand plötzlich halb nackt in Leoparden Reizwäsche vor mir und grinste mich an! 

Kurze Zeit später lagen wir dann schon auf dem Bett und dann ging es heftigst zur Sache!
Man war das geil sag ich dir!

Wir trieben es wie die Karnickel die ganze Nacht durch, ich glaube wir hatten 6 oder 7 Mal Sex in nur dieser einen Nacht!
Ein Wahnsinn! Von so etwas hätt ich mir vorher nie zu träumen getraut!

Und plötzlich war es Realität! Es war die schönste Nacht in meinem Leben bis dahin! Ich war so glücklich am nächsten Tag ich hab gegrinst wie ein Honigkuchenpferd haha 😀

Und ob dus glaubst oder nicht: Mittlerweile hatte ich schon dutzende solcher Nächte erlebt! Und nicht nur mit Nadine, sondern mit etlichen anderen geilen Camgirls, die ich alle über dieses Freesex Portal abgeschleppt hab! Krass oder? :-O

Freesex Errungenschaft Nadine
Das war übrigens Nadine, meine erste Errungenschaft über dieses Camsex Portal. Ein echter Gaumenschmaus, oder? 🙂

 

Freesex völlig umsonst – So geht´s!

 

Nun möcht ich dir natürlich nicht vorenthalten wie ich das gemacht habe, damit auch du ähnlich Erfolge erzielen kannst. Glücklicherweise gibt es derzeit wieder für einen begrenzten Zeitraum dieses Schnupperangebot, wo du für 21 vollte Tage alles komplett unverbindlich austesten kannst!

DISCLAIMER: Es kann sein, dass zu dem Zeitpunkt, wo du den Artikel lesen wirst, das Schnupperangebot schon wieder vorbei ist, dann tut es mir wirklich Leid. Derzeit ist das Angebot jedoch nocht aktiv!

 

Schritt 1 für Freesex:

 

Klicke auf diesen Link hier.

Anschließend kommst du auf die Freewebcamsex Seite “Fundorado”. Dort findest du rechts oben unter dem Anmeldekästchen einen Punkt “Mitglied werden!”. Dort kannst du dein Testkonto erstellen. Klick dort einfach drauf.

Fundorado Anmeldung Schritt 1

 

Schritt 2:

 

Anschließend kommst du auf die Anmelde Seite, dort füllst du nur kurz ein paar Daten von dir aus und dann kanns auch schon direkt losgehen und du kannst die geilen Chicks abchecken im Memberbereich.

P.S: Vergiss nicht, das Schnupperangebot auszuwählen, damit du auch den Gratis Zugang in Anspruch nimmst!

Keine Sorge, du musst zwar hier deine Kreditkarteninformationen eingeben, dein Konto wird aber die ersten 21 Tage lang NICHT belastet! Du musst lediglich dann vor Tag 21 das ganze wieder kündigen, falls es dir nicht gefallen sollte. Aber keine Panik, es wird die ersten 3 Wochen kein Geld von deinem Konto abgezogen.

Fundorado Anmeldung - Schritt 2

 

Schritt 3:

 

Wenn du noch einen oben drauf setzen willst und NOCHMAL ZUSÄTZLICH 3 Tage zu den 21 Tagen Gratis Testen willst, dann gib unten in das Feld “Vorteilscode einlösen” den folgenden Code ein: FAV3X

Somit bekommst du 24 Tage, also einen kompletten Monat fast 100% umsonst und absolut kostenlos. In dieser Zeit kannst du alle Funktionen in vollem Umfang nutzen und einiges ausprobieren mit den Ladies. In der Regel solltest du innerhalb von 24 Tagen locker 2 Fickdates klarmachen.

Is das nicht ein geiler Tipp!?  Ich werde evtl. in Zukunft einen Spendenbutton einrichten, wo sich dann ehrliche User bei mir für den Tipp bedanken können. Denn die Leute, die sich dort anmelden, werden Sex haben. Definitiv!

Fundorado Anmeldung - Schritt 3

 

Hier nochmal der Link zu dem Freesex Cam Portal.
Gutscheincode: FAV3K Nicht vergessen!

 

Freesex – Kostenloser Sex via Cam2Cam Chats – Fazit:

 

So mein Freund, das war meine Story, wie ich es geschafft hab, regelmäßig geilen Sex mit hammermäßigen Bräuten zu bekommen.

Ich hoffe dir haben die Tipps gefallen und würde mich über Feedback freuen, ob du das kostenlose Schnupperangebot noch erwischt hast und was du für Erfahrungen gemacht hast. Konntest du auch welche mit Heim nehmen?

Freue mich auf dein Feedback.

Bis dann, Thorbi. 

Ähnliche Beiträge:

Leave a Comment